Kampfgeist im Dauerregen

Was für ein Leistung im Dauerregen: Bei schwierigen Wetterverhältnissen sind im Wettbewerb “Jugend trainiert für Olympia” sind beide Mädchen-Mannschaften in die 3. Runde des Fußballturniers eingezogen!

Das erste Spiel unserer Mannschaft der Jahrgänge 7/8 gegen Bad Bevensen war ein wahrer Thriller, der bis zur letzten Sekunde auf Messers Schneide stand. Trotz vieler Chancen, die allesamt knapp am Tor vorbeigingen, gelang es den Mädchen in der entscheidenden Minute, das Spiel mit einem knappen 1:0 für sich zu entscheiden. Eine Demonstration ihres Durchhaltevermögens und ihres Kampfgeistes! Das zweite Spiel gegen Neu Wulmstorf gestaltete sich zwar schwieriger und endete mit einer 0:4-Niederlage, jedoch ließen sich die Spielerinnen davon nicht entmutigen. Ihr fester Wille und ihre Einsatzbereitschaft zahlten sich aus, als sie trotz dieser Niederlage als Gruppenzweite ins Bezirksfinale einzogen.

Nicht nur die älteren Spielerinnen der Jahrgänge 7/8 glänzten auf dem Platz, sondern auch die jüngeren Mädchen des Teams der Jahrgänge 5/6. Im 1. Spiel spielten sie Buchholz 1:1 und gewannen dafür im 2. Spiel gegen KGS Schwarmstedt mit 4:1. Damit wurden sie Gruppenerste und qualifizierten sich ebenfalls für das Bezirksfinale.

Unsere Schülerinnen haben in einer wahren Regenschlacht alles gegeben und freuen sich schon auf den Bezirksentscheid bei besserem Wetter.

Wir sind stolz auf diese Leistung und drücken unsere Daumen!

 

 

Weitere Nachrichten