Mutig in die 2. Spielrunde

Unser Heim-Sportplatz ist normalerweise in Kaltenmoor zu finden, der aber aufgrund einer Platzpflegemaßnahme kurzfristig nicht genutzt werden kann. Und so durften wir freundlicherweise einen zweiten Tag auf dem Trainingsgelände von TSV Adendorf verbringen und die Jungen-Teams der Jahrgänge 7/8 und 9/10 auf die 2. Spielrunde des Wettbewerbs “Jugend trainiert für Olympia” vorbereiten. Dabei zeigten sich alle Spieler hochkonzentriert und sehr motiviert, um unsere Schule erneut erfolgreich zu vertreten. Nächste Woche geht es los und die gesamte Schule drückt allen Teams die Daumen!

Wir danken dem TSV Adendorf für die erneute und exzellente Trainingsmöglichkeit!

 

Bericht zum Erfolg im letzten Jahr:

Historischer Triumph

 

 

Weitere Nachrichten