Informatik live: Schülergruppe entwickelt innovative Geburtstags-App

In Lüneburg hat sich eine aufregende Initiative entwickelt, die nicht nur das Interesse der Schüler*innen weckt, sondern auch die lokale IT-Branche bereichert. Die neu gegründete Arbeitsgemeinschaft “Informatik live” ermöglicht es unseren Schüler*innen der 11. und 12. Jahrgänge, in den Räumen renommierter IT-Firmen wie Werum und Webnetz an eigenen Projekten zu arbeiten.

Einmal in der Woche treffen sich die Schüler*innen mit den Mitarbeitern dieser Unternehmen, um gemeinsam an einem spannenden Projekt zu arbeiten. Zu Beginn wurde das Projekt gemeinsam mit den Experten skizziert, wobei die Schüler*innen ihre eigenen Erfahrungen aus der Programmierung und dem Designen von Programmen einbringen können.

Aktuell arbeiten sie an einer App für Geburtstagsgeschenke – eine kreative und praxisnahe Herausforderung. Im Verlauf der Programmierung wurde den Schüler*innen schnell klar, wie komplex die Aufgabe werden kann. Die App könnte Daten von Freunden wie Geburtstage und Vorlieben sowie im Internet bestellbare Geschenke miteinander verknüpfen, um individuelle Vorschläge zu generieren.

Trotz der Herausforderungen arbeiten die Schüler*innen mit großer Begeisterung und Neugier mit den Experten zusammen. Sie sind hochmotiviert und freuen sich darauf, das Projekt bis zu den Sommerferien abzuschließen. Diese Zusammenarbeit ist ein Pionierprojekt für ganz Lüneburg!

Wir hoffen, dass dieses Projekt nur der Anfang einer Reihe von spannenden Kooperationen ist, die Schüler*innen die Möglichkeit bieten, ihre Fähigkeiten in der Praxis zu erproben und die lokale Wirtschaft zu stärken. Herzlichen Dank an Werum und Webnetz für die Bereitschaft und Bereicherung!

Workshop Informatik mit Webnetz und Werum

 

 

Weitere Nachrichten