Schnell vor Ort

Die Schulsanitäter*innen sind immer die ersten vor Ort, wenn an unserer Schule etwas vorfällt. Und so hat sich der Schulsanitätsdienst im 6. Jahrgang vorgestellt und die Schüler*innen gleich mitmachen lassen.

“Was wir machen, ist ganz einfach: Wir übernehmen Verantwortung für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrer und alle anderen Personen an unserer Schule. Wir setzen uns dafür ein, dass bei einem Unfall oder anderen Notfällen in der Schule adäquate Ersthilfe geleistet wird. So sind wir jeden Tag während der Unterrichtszeit in Schichten eingeteilt und können über eigene Handys über das Sekretariat alarmiert werden, wenn sich Mitschüler oder Mitschülerinnen verletzen oder aber auch plötzlich bewusstlos werden. Außerdem sind wir bei Sportfesten oder Turnieren vertreten und sind dadurch sofort vor Ort, wenn etwas passiert.” (johanneum.eu)

Informationen zum Schulsanitätsdienst und zum Mitmachen findet ihr hier: https://johanneum-lueneburg.de/wordpress/schulsanitaetsdienst/

Weitere Nachrichten