Borkum begeistert

Corona ist nicht vorbei, aber Klassenfahrten können endlich nachgeholt werden. Nach zweimaliger Verschiebung reisten die Klasse 7F1 und 7S2 am 27. Juni unter Leitung von Herrn Kruse, Herrn Czempik, Frau Stasch und Herrn Schulte auf die Nordseeinsel Borkum. Angereist wurde mit Bus und Katamaran, die Jugendherberge war fußläufig vom Hafen aus erreichbar. Gemeinsam wurde die Insel mit dem Fahrrad erkundet, in der Nordsee gebadet, die Kletterfähigkeit an der Kletterwand erprobt, das Watt erkundet, morgens gejoggt, im Bad “Gezeitenland” gesurft, Stockbrot über dem Lagerfeuer gegrillt und Freizeit genossen. In den Bildern und auch in den Gedichten der 7F1 finden sich die vielen Eindrücke wieder. Insgesamt war es eine tolle und abwechslungsreiche Woche, die nicht nur die Klassen näher zusammenbrachte, sondern auch die Anstrengungen der letzten zwei Jahre ein wenig vergessen ließ.

Weitere Nachrichten