Fair streiten

Sprachprüfungen im Fach Deutsch? Schon das dritte Jahr in Folge finden in Jahrgang 9 verpflichtend Debatten im Deutschunterricht statt, die die schriftlichen Erörterungen als Klassenarbeit ersetzen. Dabei wird im Deutschunterricht das Prinzip einer Erörterung erarbeitet und in Form von Jugend-debattiert-Runden praktisch erprobt. Der kompetitive Umgang mit dem Kontrahenten um das beste Argument führt im rhetorischen Duell zu erhellenden Momenten und interessanten Diskussionen.

Im Unterricht untersuchten die Schülergruppen vorab verschiedene Quellen und bereiteten sich auf die Debattenfragen vor. Am Tag der Prüfung wurden die Rollen in der Debatte zugewiesen und im Vorbereitungsraum der letzte Schliff vorgenommen. Im Debattenraum konnten die Deutschlehrkräfte hochmotivierende Schüler*innen erleben! Abschließend wurden die Debatten nach Kriterien bewertet und individuell benotet.

Im Januar findet der schulinterne Wettbewerb “Jugend debattiert” statt, wir freuen uns auf tolle Diskussionen!

Weitere Nachrichten